Friedrich Merz fordert intensive Auseinandersetzung mit der AfD / CDU-Chef: „Partei konnte im Windschatten der Krisen Unwesen treiben“ – Parteien der demokratischen Mitte seien jetzt gefordert

Neue Osnabrücker Zeitung [Newsroom]
Osnabrück (ots) – CDU-Chef Friedrich Merz hat sich für einen neuen Umgang mit der AfD ausgesprochen. Der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ) sagte Merz: „Diese Partei konnte im Windschatten der Krisen unbehelligt ihr Unwesen treiben. Es ist jetzt … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell